Suchergebnisse

26 Ergebnisse gefunden

Produkte (8)

Alles ansehen

Dienstleistungen (2)

  • Energy Healing

    Die Einzelsitzungen zielen darauf ab, das aktuelle Thema, das zum jetzigen Zeitpunkt gesehen werden möchte, an die Oberfläche zu holen. Dabei arbeite ich mit dir hauptsächlich auf der körperlichen und energetischen Ebene. Die Einzelsitzungen finden ausschließlich offline in meinem Studio statt.

Alles ansehen

Blogbeiträge (3)

  • #67 "Wer bin ich?"

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass du dir diese Frage schon mehr als 1x gestellt hast und ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass du schon mehr als 1x an dieser Frage verzweifelt bist, denn wer bist du denn jetzt? Wer bist du denn wirklich wirklich? Ich werde dir heute einen komplett anderen Blickwinkel auf diese Frage geben und vielleicht auch einen sehr ernüchternden Blickwinkel. Ich werde mit dir meine Perspektive teilen und dir sagen, was du bist. Oh la la ich weiß, ich lehne mich gerade sehr weit aus dem Fenster und vielleicht springt gerade ein Teil in dir an der denkt „was denkt die Alte sich eigentlich, dass sie mir jetzt sagt wer ich bin, die kennt mich doch überhaupt nicht“. Yes, genau aus dem Grund. Ich weiß nicht wie tief du in der spirituellen Szene und der Persönlichkeitsentfaltungsszene unterwegs bist, aber mit sehr großer Sicherheit bist du schon auf die Sätze gestoßen wie „du bist Einzigartig, du bist ein Geschenk für diese Welt, du wirst hier mit deinem Können, deiner Weisheit und deinen Erfahrungen gebraucht“. Das hört sich einfach nur gut an oder? Das ist wie Balsam für die Seele. Hört doch jeder gern oder nicht? Vielleicht hast du dich auch schon mit Human Design auseinandergesetzt und auch hier wird ja bis ins letzte Detail beschrieben, wie Einzigartig du bist und im gleichen Zuge wie anders du im Vergleich zu anderen Menschen bist. Ich muss mit meiner heutigen Erfahrung dir ehrlich sagen, ich könnte da manchmal echt im Strahl kotzen bei solchen Aussagen. Bitte mich nicht falsch verstehen, jedes dieser Systeme hat seine Berechtigung, es kommt immer einzig und alleine drauf an, was wir daraus machen. In jedem System und in jeder Aussage steckt auch eine Wahrheit, Ich weiß aber leider aus eigener Erfahrung, dass viele dieser Tools und Aussagen von einem sehr hohen Prozentsatz falsch verstanden werden, oder teils auch nicht klar kommuniziert werden. Denn was passiert eigentlich IN UND, wenn du solche Aussagen hörst. In aller erster Linie wird das Ego gestreichelt. Das Ego, das immer etwas Besonderes sein möchte und das liebend gerne anders als alle anderen sein möchte. Das aus der Masse herausstechen möchte. Ich möchte dir ein Beispiel nennen, indem du dich vielleicht wiederfindest: Vielleicht sagst du selbst von dir „du bist irgendwie anders als die anderen, du nimmst viel mehr wahr und viel mehr auf und du bist schnell von Energien überfordert“ „Du fühlst dich wie ein Alien auf diesem Planeten“ Verstehe mich nicht falsch, ich kann das so platt und ehrlich ausdrücken, weil ich selbst solche Sätze in meinem alten Leben von mir gegeben habe. Es mag sehr gut sein, dass du wesentlich bewusster durch das Leben gehst und oft mit deinen Mitmenschen nichts anfangen kannst oder Energien und deine Umgebung sehr klar und deutlich wahrnimmst. Das möchte ich überhaupt nicht in Frage stellen, aber Ich möchte dfir heute die ehrliche Frage stellen. Wieso gibst du diese Sätze tatsächlich von dir? Wieso ist denn der Wunsch, die Sehnsucht so groß, ANDERS zu sein? Kann es sein, dass dein Ego hier dahintersteckt? Das sich nichts sehnlicher wünscht, als anders zu sein, um dadurch Anerkennung zu erfahren und gesehen zu werden. Etwas Besonderes zu sein. Dieser Teil entspringt mit großer Wahrscheinlichkeit einem alten verletzten Anteil in dir. Ich glaube zu dem Thema könnte ich nochmal einen kompletten Beitrag schreiben. Denn natürlich, jeder von uns möchte besonders sein, gesehen und geliebt werden und Anerkennung erfahren. Jeder trägt den Teil in sich, aber vielleicht sollte ich dazu echt mal eine separaten Beitrag zu schreiben. Worauf ich jetzt aber eingehen möchte ist auf die Frage: Ja wer bin ich denn dann eigentlich? Wenn mal all diese Definitionen wegfallen, mit denen du dich selbst beschmückst, um jemand zu sein: Ich bin anders. Ich bin Hochsensibel. Ich bin Feinfühlig. Ich bin weiblich. Ich bin männlich. Ich bin sensibel. Ich bin schüchtern. Ich bin introvertiert. Und das sind jetzt nur ein paar Beispiele. Mit all dem versuchst du dein SEIN, und damit deine Essenz einfach nur zu beschmücken und auf einer unbewussten Ebene deinem SEIN, Bedeutung zu bemessen, dich also möglicherweise von anderen abzuheben. Und jetzt will ich mit dir auf eine noch Tiefere Ebene einsteigen, die dir vielleicht nicht gefallen wird, oder eher deinem Ego nicht gefallen wird. Und ich möchte das du die folgenden Worte auf die wirken lässt und sie wirklich mal in deinem Energiefeld aufnimmst, um zu schauen, was sie mit dir machen: Auf die Frage, wer bin ich, habe ich persönlich eine klare Antwort: NIEAMND. Du bist ein Niemand. Beobachte deinen Körper, deine Gedanken, wie sie auf diese Frage reagieren. Du bist ein Niemand. Ganz ehrlich, wir Menschen nehmen uns selbst so unfassbar wichtig, in all den Definitionen, in den Rollen und in den Identitäten, die wir uns selbst geben und verleihen, dass wir gar nicht anders können, als uns immer selbst im Weg zu stehen. Wir glauben, wir sind der Nabel der Welt. Und genau mit diesem Glauben, stehen wir unserer Essenz, dem was wir wirklich sind, in vollem Umfang im Weg. Ich möchte nochmal einen zurück Schritt springen. Ich hatte davor angesprochen, dass viele von uns, und vielleicht hast du dich da gerade wiedererkannt, sich selbst als „anders“ oder „einzigartig“ beschreiben und dies auch zu einem ihrer Persönlichkeitsmerkmale gemacht haben. Die im Human Design oder in anderen Mechaniken genau danach immer wieder suchen, nach ihrer Einzigartigkeit. Im Grund sind das Aussagen, die dich von dem ALL EINS SEIN trennen. Denn du glaubst, indem du dich in deiner Einzigartigkeit so ernst nimmst, dass du auf einer sehr tiefen unbewussten Ebene besser als andere Menschen bist, ja sogar schlauer und intellektueller als das Leben/das Universum selbst bist und damit trennst du dich von anderen Menschen und von dem großen Ganzen ab. Im Universum ist aber alles Verbindung. Du bist aus Verbindung entstanden. Und erst wenn du Verbindung zulässt, kannst du in Verbindung mit deiner Source selbst treten. Und deine Source, dein Kern, ist Niemand. Es ist reinste bewusste Energie, ohne Identifikation, ohne Form. Das ist es, was uns Menschen ja so unfassbar Angst macht, niemand zu sein. Hier schreit das Ego auf, wenn wir niemand sind, dann sind wir nicht bedeutungsvoll, dann sind wir nicht wichtig, dann gibt es nicht, woran wir festhalten können. Und genau hier stehen wir an der Schwelle. Ich beschreibe das gerne mit dem Prozess des Sterbens. Denn tiefliegende Identifikationen gehen zu lassen, sei es die vollkommene übernommene Rolle als Mutter, die Rolle als Kranke, die Rolle als erfolgreiche Karrierefrau, die Rolle als Opfer… Diese Identifikationen sterben zu lassen, kann ein wirklich schmerzhafter Prozess sein. Ich habe das selbst durchlebt und lass mir dir sagen, ich bin mehrfach gestorben. Aber diesen Prozess braucht es um dann ein Gefühl dafür zu bekommen, wer du denn eigentlich wirklich bist. Ich würde abschließend gerne mit dir teilen, wie ich die Frage „Wer bist du“ In meinem Worten beschreiben würde: Du bist ein Gefäß des Universum. Durch dich hindurch möchte das Universum arbeiten und etwas in diese Welt bringen, was dem Kollektiv und der Ganzheit dient. Du bist also lediglich Tool für das Universum und genau damit bist du als Mensch das kostbarste überhaupt. Das kann aber nur stattfinden, wenn du dich als Mensch nicht so ernst nimmst, dich nicht an all deinen Identifikationen festsaugst, um jemand sein zu wollen. Diese Verbindung erfordert absolute Hingabe. Mit absolut meine ich mehr als radikal und absolut, denn du musst bereit sein, dich vollständig loszulassen und einem Größen Ganzen hinzugeben. Ich hatte vor ein paar Tagen einen Post verfasst der die Aussage beinhaltete: Selbstheilung bedeutet absolute Hingabe und damit der Tod deiner Persönlichkeit. Daraufhin habe ich in der Story gefragt, wer diese Aussage krass findet und so viele haben darauf reagiert, dass sie diese Aussage extrem finden. Wenn du diese Erfahrung einmal gemacht hast, wirst du die Frage „Wer bin ich“ mit komplett anderen Augen betrachten. Puh, ich glaube diese Folge hatte es wieder in sich. Ich würde dir heute gerne folgenden Integrationstep mitgeben. Integrationstep Als erstes, fühl mal rein, was die Aussage mit dir macht, dass du NIEMAND bist. Schreib gerne mal all deine Gedanken und Gefühle hierzu auf. Und dann beobachte in den nächsten 4 Wochen, mit was du dich Identifizierst. Das ist keine einfache Aufgabe, denn wir sind teils so verwachsen mit unseren Identifikationen, dass es uns nicht einmal auffällt. Ein kleiner Tipp: immer wenn du das Wort MEIN verwendest, z.B. das ist MEIN Hund, das ist MEIN Mann, das ist MEIN Kind, das ist MEINE Krankheit, dann liegen dahinter schon Identifikationen und Anhaftungen. Denn wer bist du, wenn dein Hund nicht ist? Wer bist du, wenn dein Kind oder dein Mann nicht sind? Wenn deine Krankheit nicht ist? Ganz viel Spaß beim Experimentieren und integrieren. Und wie immer, würde ich mich riesig darüber freuen von den Erfahrungen mit deinen Integrationssteps zu lesen. Big Hug Svenja

  • #66 Bist du in der Verbindung mit deiner inneren Autorität?

    Was mir immer wieder auffällt, sei es als Erfahrung aus meinem eigenen Leben oder in der Zusammenarbeit mit meinen Frauen, oder sei es einfach über Gespräche mit Freunden, uns zwar, dass sehr viele ihre eigene innere Autorität ausgelagert haben, deshalb nicht in der Lage sind ruhige und klare Entscheidungen zu treffen, dadurch auch vergessen haben, wie es sich anfühlt sich selbst zu vertrauen und auf die innere Wahrheit zu hören und jetzt kommt das Wesentliche, nicht nur auf die innere Wahrheit zuhören, sondern auch den Scham und die Angst zu überwinden der inneren Wahrheit zu folgen und in die Aktion zu treten. Was ich genau damit im Detail meine, da möchte ich dich heute einmal mitnehmen. Zu aller erst ein paar Fragen an dich: Fällt es dir schwer Entscheidungen zu treffen? Kannst du es überhaupt nicht abhaben, wenn man dir im Außen sagt, was du zu tun und zu lassen hast, gerade vielleicht bei deinem Partner, bei deinem Chef oder auch Dad? Auf der anderen Seite, suchst du häufig Rat im außen, wenn du eine Entscheidung treffen willst, weil die der Rat im außen eine scheinbare Sicherheit gibt? Hast du immer wieder das Gefühl nach dem Essen im Oberbauch schmerzen zu haben, oder nicht richtig verdauen zu können, wie ein Klos im Magen und vielleicht hast du auch tatsächlich immer wieder mal mit Verdauungsproblemen zu kämpfen? Evtl. findest du dich in der ein oder anderen Frage wieder. Ich möchte gerne mit einer Erfahrung aus meinem eigenen Leben starten und du fühlst mal in dich rein, ob du dich wieder findest. Ich habe damals mit meinem Exfreund das Yogastudio geplant. Eigentlich hatte ich schon seit Jahren den Wunsch auszuwandern, bzw. viel unterwegs zu sein, aber in dem Moment, zu dieser Zeit, gemeinsam mit diesem Mann hat es sich stimmig angefühlt. Wir haben alles begonnen in die Wege zu leiten, Termine für die Renovierung einzutüten und und und. Dann ist unsere Verbindung auseinander gegangen und kurze Zeit später gingen die Arbeiten für das Studio los. In dem Moment, als die Verbindung auseinander gegangen ist habe ich ganz klar meine innere Autorität gespürt die gesagt hat „ich will das nicht“ „Ich möchte das nicht mehr“ „nicht so, es hat sich zu viel, zu schnell verändert“. Anstatt, dass ich noch vor Beginn der Arbeiten gesagt habe „Stop, das ist nicht mehr das richtig“, habe ich meine innere Autorität in den Keller gesperrt und meinen Kopf laut werden lassen „das wird gut werden, wir machen das jetzt mal“. Durch Corona hatte ich das Studio gerade mal 3 Monate geöffnet, bis dann der Shutdown kam und ich meine innere Sehnsucht und meine Autorität wieder klar spüren konnte, „das ist nicht das was du möchtest, du willst raus in die Welt“. Den Cut, den ich dann ziehen musste war 1000 mal härter, als er hätte sein können noch 1 ½ Jahre zuvor. Es gibt keine richtigen oder falschen Entscheidungen, verstehe mich nicht falsch. Ich bin super dankbar für die Erfahrung, denn es war für mich ein Experiment und es hat mich sehr viel über mich lernen lassen, aber das wollte ich hiermit auch gar nicht versuchen zu beschreiben, ich wollte dir ein Gefühl dafür geben, was ich mit innerer Autorität meine. Und du kannst es auch Intuition oder innere Weisheit nennen. Ich möchte es ganz bewusst Autorität nennen, denn veranschaulicht das folgende in einem klareren Bild: Ich kann mir also gut vorstellen, das du genau weißt, von was ich spreche. Geh mal ehrlich in dich und frage dich mal, wie häufig du deine innere Autorität schon überhört hast? Und wie häufig es dann im Nachgang ekelhafter und dramatischer ausgegangen ist, als wenn du von vorne rein, dir selbst gegenüber, mit ehrlichen und offenen Karten gespielt hättest? Also ich kann ein Lied davon singen. Aber wieso ist das so? Erstmal gehen wir in die Kindheit zurück. Es kann sein, dass dir als Kind nie beigebracht wurde, Selbstermächtigend deine ICH Persönlichkeit zu entwickelt. Ein häufiges Phänomen. In dem Moment beginnt sich der Fluss im 3 Chakra, dort wo auch die absolute Lebensenergie sitzt, die Sexualität und die Themen wie Macht und Selbstermächtigung, anzustauen. Die Energie kann nicht ungehindert fließen. Vielleicht hast du als Kind versucht langsam deine Macht und Wirkung auszuleben, wurdest dann aber „in die Schranken gewiesen“ von deinen Eltern oder Menschen die dich aufgezogen haben. „Das kannst du so nicht machen“ oder „das macht man so nicht“ „hast du denn mal darüber nachgedacht“, „mach dir erstmal Gedanken, bevor du dich entscheidest“. Leider ist es in der Gesellschaft zur Normalität geworden, dass wir uns beim Entwickeln unserer Selbst, uns auch immer mehr von uns selbst entwickeln. Damit auch von den inneren Impulsen die wir erhalten, von unserem Körpergefühl und den eigenen Wahrnehmungen. Wir fangen an uns regelrecht zu schämen für unsere Wahrnehmung und die innere Autorität, wir vertrauen und glauben ihr nicht, vertrauen und glauben UNS nicht. Weil, wie hört sich das denn schon an, wenn du morgens wach wirst und du ganz klar spürst, in meinem Fall, „das mit dem Yoga Studio ist nicht mehr das Richtige“, mein Kopf war im Alarmzustand und hat sich selbst gesagt „Svenja, das kannst du jetzt nicht denken, das geht gerade gar nicht, sofort löschen und unterdrücken, wir haben andere Pläne gehabt und gemacht und das ist jetzt alles schon ausgetüffelt und in die Wege geleitet“. Sorry für den Ausdruck, aber eine ganz klare Situation von „ich hatte keine Eier, auf meine innere Autorität zu hören“. Jetzt aber mal Hand aufs Herz. Was sind die tatsächlichen Gründe, wieso wir diese inneren Impulse die meiste Zeit unter den Teppich kehren? Klar, wir werden häufig in eine andere Richtung erzogen. Aber das ist keine Ausrede, denn die Impulse fallen ja nicht weg, wir könnten ja im Laufe der Jahre selbst erwachen und es anders machen. Aber was würde dann passieren? Herausforderung 1 Wenn wir diesen inneren Impulsen folgen, die aus keiner Logik heraus entstammen, die nicht erklärt werden können und wo es keine klaren Pro und Contra Argumente für gibt, wie sollen andere Menschen denn dann meine Entscheidung verstehen? Herausforderung 2 Evtl. sind auch andere Menschen mit involviert, dass bedeutet, wir würden Ihnen auf die Füße treten müssen, mit einem Gefühl, einer Wahrnehmung die aus uns heraus entstammt und mit Logik nicht erklärbar ist. Das heißt, wir könnten also wie Irre dastehen, die in einer Kopfgesteuerten Gesellschaft plötzlich Entscheidungen aus einem Gefühl heraus treffen. Ich will mit dir aber noch tiefer gehen. Denn was würde das bedeuten? Es würde bedeuten, dass wir Gefahr laufen, ich sage das jetzt überspitzt, aus der Gesellschaft, oder aus Verbindungen zu anderen Menschen ausgestoßen zu werden. Dass wir abgelehnt werden, nicht geliebt werden. Genau so würde es aber auch bedeuten können, dass wir mit dieser Wahrnehmungsentscheidung andere verletzen, dadurch ebenfalls abgelehnt werden und nicht mehr geliebt werden und noch andere verletzen, was wir ja alle nicht wollen. Sorry hier ist ein wneig Ironie mit im Satz, dazu vielleicht einmal eine intensivere extre Folge. Und was macht genau das jetzt mit dir? Fühl mal in dich hinein. Wenn du für deine innere Autorität, deine Wahrheit, und die daraus resultierenden Schritte die du gehst, nicht geliebt wirst und abgelehnt wirst? Fühlt sich verdammt scheiße an oder? Gerade dann, wenn man nie gelernt hat Grenzen zu setzen. Wenn man nie gelernt hat, wie man sich von toxischen Verbindungen lösen kann, geschweige denn, toxische Verbindungen zu erkennen. Wenn man nie gelernt hat Selbstermächtigung, als tiefen Bestandteil im Leben zu integrieren. Und wenn man nie das Gefühl gespürt hat, voll und ganz sich selbst zu vertrauen. All das, was ich jetzt angeschnitten habe kann dazu führen, dass du heute in einem Leben steckst, indem du nicht sein willst. In einer Partnerschaft, in der du nicht sein möchtest. In einem Haus oder Wohnort lebst, indem du nicht leben möchtest. Einen Job ausübst, denn du nicht ausüben möchtest. Deine innere Autorität hat dir wahrscheinlich schon mehr als 1x und wahrscheinlich auch schon vor vielen Jahren, ganz klar das Gefühl gegeben „das ist nicht meins, das möchte ich nicht“, aber aus Scham und Angst, hast du deine innere Intelligenz so tief in den Keller gesperrt, in der Hoffnung, nie mehr etwas von dir hören zu müssen. Ich denke du weißt selbst, dass der Plan nicht aufgegangen ist, denn wenn es plötzlich ruhig um dich wird, kommt plötzlich der Teil an die Oberfläche. Und ich will ehrlich mit dir sein, wenn wir Jahre und Jahre nicht hinhören, gibt es irgendwann den Knall. Das Leben ist schon sehr geduldig mit uns, aber es möchte auch, dass wir lernen. So kann es sein, und vielleicht findest du dich hier auch wieder, das sich plötzlich dein Partner wegen einer Neuen von dir trennt oder das du wegen Eigenbedarf aus eurem Haus geworfen wirst. Das du Gesundheitliche Probleme bekommst. In dem Moment wird die Welt für dich zusammenbrechen, denn wie kann all das nur DIR passieren. Meine Liebe, wenn du dich hier wiederfinden solltest, dann lass mir dir sagen, DU HAST ES MANIFESTIERT, mit deinen eigenen Schatten. Es war oder ist eine natürliche Antwort auf deine Energie. Ich weiß, diese Folge hatte es in sich, aber ich möchte dich wachrütteln. Wir waren jetzt lange genug in einem Dornröschenschlaf gefangen. Back to your source bedeutet Selbstverantwortung zu übernehmen, es bedeutet, sich seiner eigenen Angst zu stellen, und es bedeutet in volle Hingabe einzutauchen. Hingabe dir selbst gegenüber. Damit du jetzt nicht nur wachgerüttelt wurdest und Bewusstsein über deine innere Autorität erhalten konntest, bekommst du jetzt von mir noch Integrationsteps mit an die Hand. In Zukunft wird jeder Beitrag sogenannte Integrationsteps erhalten, mit dem du gerne bis zur nächsten Folge, in 4 Wochen, experimentieren darfst und in die Integration einsteigen darfst. Dein Integrationstep Der Integrationstep heute lautet, nimm dir bewusst Zeit dafür, Situationen aufzuschreiben, in denen du deine inneren Autorität übergangen bist, wie hat sich das für dich angefühlt. Und gab es auch Situationen in deinem Leben, indem du auf deine innere Autorität gehört hast, wie hat sich das für dich angefühlt. Und dann darfst du ganz speziell in diesem Monat dein Augenmerk mal darauf legen, wie fühlt sich deine innere Autorität denn eigentlich im Alltag an? Das kann ein ganz kleines Zuppeln an deinem Ärmel sein. Deshalb lerne ganz genau wahrzunehmen. Experimentiere bewusst damit und wenn du magst teile deine Erfahrung mit mir. Now, Enjoy your Journey Svenja

  • New Chapter - Heilung & Hellfühligkeit

    Mein Name ist Svenja, ich bin hellfühlende Heilerin dieser neuen Zeit. Ich möchte dich mit meiner Gabe der Hellfühligkeit unterstützen, wieder in die Verbindung mit deinem Ursprung zu kommen. Zugang zu deiner Wahrnehmung und deinem Körper zu erlangen, um Raum für deine Heilung zu schaffen. In der Marketing Szene würde man dieses Intro als Pitch bezeichnen. Und es hat tatsächlich 3 Jahre gedauert, bis ich nun in einem einzigen Satz, zu 100% das transportieren kann, was meine Arbeit zum Ausdruck bringt. Erstmal Willkommen hier auf diesem Blog. Ich habe den Blog ins Leben gerufen als alternative zu deinen Podcastfolgen. Gerade, wenn du eher der visuelle Typ bist, und lieber ließt als hörst. Here it is! Wenn du meine Reise ein wenig mitverfolgt hast, sei es auf Instagram oder auch hier vielleicht auch über den Podcast, hast du evtl. schon gespürt, wie unfassbar viel bei mir in der letzten Zeit im Wandel war und auch noch ist. Ich glaube hier spielt u.a. das aktuelle kollektive Zeitgeschehen eine sehr intensive Rolle und gepaart mit meinem Saturnreturn, in dem ich gerade stecke. Bei mir hat sich aber neben all dem Wandel und dem vielen Chaos und den vielen Umbrüchen in meinem Leben auch Stück für Stück mehr Klarheit eingestellt. Die letzten Jahren habe ich mich wirklich ausprobiert, ich habe experimentiert, was geht, was geht nicht, wohin zieht es mich, was macht mir Spaß. Ich war auf der Suche nach einer Bühne für meine Energie. Und genau hier lag mein Problem. Ich musste erstmal all meine Identifikationen über Bord werfen und sterben. Hört sich brutal an, aber trifft es auf den Punkt. Ich durfte von einem Jemand zu einem Niemand werden. Plötzlich war da nichts mehr. Nichts weiter als Leere, Sinnlosigkeit, und Dunkelheit. Dieser unerträglichen Leere habe ich mich hingegeben und plötzlich gab es Platz. Platz für Neuordnung. Platz für Integration. Platz für Heilung. Platz für Klarheit. Diese heutige Beitrag soll ein kleiner Vorgeschmack werden auf das, was sich hinter diesen Worten verbirgt. Ich möchte tatsächlich auch selbst gar nicht sehr viel ausholen und erklären, sondern ich möchte meine Reise, meine Energie und damit auch dieses New Chapter an kommenden Beiträgen für sich sprechen lassen. Hier auf dem Blog wirst du von nun an noch viel mehr Wissen, Know How und Expertise über die Themen Heilung und Integration von mir mit an die Hand bekommen, die dich dabei unterstützen sollen, wieder in die Verbindung mit deinem Ursprung zu kommen. Zugang zu deiner Wahrnehmung und deinem Körper zu erlangen, um Raum für deine Heilung zu schaffen. Ich möchte mit dir meinen Erfahrungsschatz von über 15 Jahren Heilungsarbeit teilen. Dich erwartet in Zukunft immer Anfang des Monats ein neuer Beitrag und das coole daran ist, ich werde dir in den Beiträgen auch Actionssteps mit an die Hand geben, mit denen du dann in dem Monat selbst experimentieren darfst und in die Integration gehen darfst. Dazu aber dann in den einzelnen Beiträgen mehr zu. Wenn du dich vielleicht auch für andere Soziale Kanäle interessieren solltest, dann nehme ich dich auf Instagram mit hinter die Kulissen, ganz nach dem Motto: Emodiment of healing. Denn Heilung ist ein lebenslanger Prozess und es ist ein Lifestyle und kein Sprint, den man mal eben kurz absolviert und dann wieder in das alte Leben fällt. Hier nehme ich dich mit in meinen Alltag mit dem Van durch Europa, und in meine Arbeit. Du hast auch die Möglichkeit mit mir im 1:1 in deine tiefe Heilung und Integration einzusteigen. Oder auch einen meiner Body Experience Workshops und Energy Healings, die ich auf Tour durch Europa anbieten werde, zu buchen. Vielleicht bin ich ja schon bald bei dir in der Nähe und wir lernen und persönlich kennen. Was da alles im Detail dahinter steckt, da wirst du nach und nach ein Gefühl für bekommen. Wie gesagt, Energie ist klarer und ausdrucksstärker als Worte. Deshalb fühle einmal schon jetzt nach, was dieser Beitrag mit dir macht. Big Hug, Svenja

Alles ansehen

Seiten (13)

  • About | Svenja Reccius

    Mein Name ist Svenja. Hellfühlige Heilerin. Ich beschäftige mich nun schon seit über 15 Jahren mit dem Thema Selbstheilung. ​ Das Leben hat mich bereits mit 15 Jahren unterbrochen und mir die Autoimmunerkrankung Morbus Crohn vor die Füße gelegt. Mit diesem Zeitpunkt hat meine Reise begonnen. Ich bin in die Themenbereiche Ernährung und Fasten tief eingetaucht, in die Bereiche Alternativmedizin, Epigenetik, Quantenphysik, Energieheilung, Reiki, Schamanismus, Körperarbeit, Bewusstseinsarbeit, Tanz und Yoga. ​ Ich habe auf unbewusster Ebene begonnen das Menschsein und mich selbst zu studieren, indem ich beobachtet, experimentiert und wahrgenommen habe. ​ Ich möchte mit dir hier nicht teilen, wer ich bin, sondern vielmehr, was meine Gabe ist und was durch mich hindurch in diese Welt getragen werden darf. ​ Meine Gabe ist das Hellfühlen, ich nehme sehr detailliert die verschiedensten Nuancen des Menschen wahr. Seien es Blockaden in der Psyche, im Energiesystem im Körper, seien es angestaute Emotionen, seien es innere Kämpfe oder Dysbalancen. ​ Das, was ich wahrnehme, kann ich zum einen sehr verständlich und einfach in Worte fassen, aber was viel wichtiger ist, ​ es ist mir möglich, mit meinen Händen Energieblockaden in deinem System zu lösen, ​ so dass unbewusste Themen in dir an dein Bewusstsein gelangen können, wodurch für dich Klarheit und Heilung, aus deinem Inneren heraus entsteht. Ich bin überzeugt davon, dass jeder von uns in der Lage ist, sich selbst zu heilen. Meine Aufgabe ist es, Menschen wieder so in Verbindung zu ihrem Ursprung zu führen, dass sie selbst in der Lage sind, sich zu verstehen, sich wahrzunehmen und sich aus dem Weg zu treten. Das sie selbst in der Lage sind zu fühlen, was der eigene Körper und das Energiesystem brauchen und das sie selbst in der Lage sind, sich zu heilen. Der inneren Intelligenz wieder zu vertrauen und der Lebensenergie in vollstem Vertrauen zu folgen. ​ Ich glaube nämlich, das unsere heutige Gesellschaft viel zu sehr im Kopf festhängt und damit keinen Zugang mehr zu der tieferliegenden Intelligenz, die in jedem von uns steckt, zugriff hat. Eine Intelligenz die wir nicht mit logischen Schlussfolgerungen erklären können, die aber ganz klar für uns zu spüren ist, wenn wir wieder ein Gefühl dafür entwickeln. ​ Eine Heilerin heilt dich nicht. Eine Heilerin gibt dir den Raum den du benötigst, so dass du deine eigene innere Heilerin in dir erwecken kann. ​ Ich bin hier, um dir diesen Raum zu geben und das tue ich, mit allem was ich bin. ​

  • WOMENS DAY RETREAT | Svenja Reccius

    UNLEASH YOUR INNER GODDESS WOMEN DAY RETREAT SAMSTAG 05.11.2022 11:00 - 20:00UHR YOUR GODDESS JOURNEY 11:00Uhr Ankommen, Intention für den Tag 11:45Uhr Restorative YOGA & Energiearbeit 13:00Uhr LUNCH (Vegan/Veggi) & Austausch 14:30Uhr WILD WOMEN Dance 15:30Uhr Kakao Zeremonie & Charing Circle 17:00Uhr Trance-Meditation 17:30Uhr Ausklang 18:30Uhr Lagerfeuer & Beisammensein Änderungen im Ablauf können aufgrund meiner intutiven Arbeit entstehen. WOMENS DAY RETREAT 222 Euro 222 € Verfügbarkeit wird geladen ... Sofort buchen

  • Hellfühligkeit & Heilung | Svenja Reccius

    Welcome to you beautiful soul. Mein Name ist Svenja. Als hellfühlende Heilerin unterstütze ich dich dabei wieder in die Verbindung mit deinem Ursprung zu kommen. Zugang zu deiner Wahrnehmung und deinem Körper zu erlangen, um Raum für deine Heilung zu schaffen. Heilung & Hellfühligkeit Mir ist es möglich deinen Körper und dein Energiesystem auf eine übersinnliche Art und Weise wahrzunehmen und mit meinen Händen Energieblockaden zu lösen und unbewusste Themen an dein Bewusstsein zu holen. Dadurch erhält dein System den Raum den es benötigt, um von Innen heraus zu heilen. Book a Healing ABOUT Mein name ist Svenja. Hellfühlige Heilerin. Wir alle erleben das Leben über unsere Sinne. Wir schmecken, hören, riechen, sehen, fühlen oder tasten. Auch verfügen wir über einen Temperatursinn und einen Gleichgewichtssinn. Darüber hinaus gibt es auf der metaphysische Ebene die sogenannten Hellsinne. Diese Sinne sind nicht physisch greifbar oder sichtbar. Unter der Hellfühligkeit versteht man das erfühlen von Energien. Alles besteht aus Energie, somit besteht auch jeder Körper und jeder Gegenstand zu 99,99% aus Energie. Energien transportieren Informationen. hellfühlige Menschen könnten diese Energien wahrnehmen und fühlen und sie können die Informationen, die diese Energien transportieren lesen. Hellfühlen ist also eine Form der übersinnlichen Wahrnehmung, in der eine Person Wissen durch das Erfühlen erlangt. Mehr über mich FINDEST DU DICH WIEDER? Hellfühligkeit in meiner Arbeit Mir ist es möglich mit deinem Körper und deinem Energiesystem in Kontakt zu treten und Informationen zu erhalten, die in der tiefe deines Unterbewusstseins liegen. Über die Schwingungen, die dein System aussendet, kann ich inneren Blockaden, gestaute Energien, blinde Flecke, unterdrückte Gefühle, Dysbalancen und Muster erspüren und wieder in den Fluss bringen. ​ Wenn wir Unbewusstes nicht Bewusst werden lassen und Unterdrücktes nicht in den Fluss bringen, fühlt sich unser Leben fremdbestimmt und schwer an. Häufig finden wir uns dann in folgenden Situationen wieder: ​ ​ wenn du das Gefühl hast, einen inneren Kampf zu führen, der dich seelisch und körperlich total erschöpft und ermüdet wenn du unter körperlichen oder psychischen Symptomen leidest, wie Burnout, Verdauungsprobleme, Migräne, Verspannungen, Entzündungsprozesse wenn du dich auf keine partnerschaftlichen Beziehungen einlassen kannst oder immer die falschen Partner in dein Leben ziehst wenn du dauerhaft innere Unruhe, Rastlosigkeit und Unzufriedenheit spürst wenn dir der Antrieb im Leben fehlt und du das Gefühl hast, auf der Stelle zu treten wenn du die Verbindung zu dir selbst verloren hast ​ Ich könnte noch viele weitere Punkte aufzählen. Wenn du dich in dem einen oder anderen Punkt gerade angesprochen fühlst, dann lass uns gerne gemeinsam an den Wurzeln arbeiten. Book a Healing Energy Healing Energieblockaden lösen und unbewusste Themen bewusst werden lassen. 150 Euro 150 € Book a Healing Preise sind Bruttopreise Holistischer Ansatz Unser System ist sehr komplex. Dies durfte ich durch meine eigene Lebenserfahrung und durch die Arbeit mit meinen Klientinnen immer wieder feststellen. Deshalb ist mir ein ganzheitlicher Blickwinkel auf dein System sehr wichtig. ​ Wir arbeiten dabei nicht an der Oberfläche, wir arbeiten an den Wurzeln deiner Themen. Book a Healing Folge mir auf Instagram CLIENTS Reviews “ Svenja ist eine unglaublich liebevolle und einfühlsame Person, mit der heute so selten gewordenen, aber wertvollen Fähigkeit Menschen wirklich zuzuhören. Diese Fähigkeit kombiniert mit ihrem Wissen, ihrer Erfahrung und ihrer Leidenschaft für das, was sie tut, ergibt einen außergewöhnlichen Menschen, der dir helfen kann, dich zu erkennen, zu bewegen und dich frei zu machen. ” Bianca, 30 "Ich ging mit Svenja zusammen durch die größte Scheiße. Gefühle, die ich verdränge und schlimme Erfahrungen, die ich weggeschlossen hatte. Svenja war in dieser Zeit mein wichtigster Anker. Sie gab mir den nötigen Halt, um diese schweren Zeiten durchleben zu können. Ich konnte bei ihr fliegen, statt fallen! Ich habe in meinem Leben noch nie einen so unfassbar emphatischen Menschen kennengelernt. Sie erkennt die Triggerpunkte haargenau und stellt die richtigen Fragen. Egal wie anstrengend oder aufwühlend ein Coaching auch war...ich bin immer mit einem sehr guten Gefühl gegangen." Stephanie "Ich habe einige Erfahrung mit Psychotherapie, aber diesen Zugang den Svenja zu mir hat, hatte bisher kein Therapeut geschaffen. Kann auch gar nicht, denn Svenjas Art mit mir zu arbeiten, ist auf einer sehr professionellen freundschaftlichen Ebene, die viel Raum lässt, für den Menschen als Individuum ohne Lehrbuch." Marina

Alles ansehen